Buchenegger Wasserfälle
Teil vom Geopark Allgäu
Wanderungen -> Buchenegger Wasserfälle - Osterdorfer Wasserfälle - Angerbach Wasserfall
Bilder -> Buchenegger Wasserfälle - Krebswasserfall - Eibele Wasserfälle
Bilder -> Konstanzer Wasserfälle - Osterdorfer Wasserfälle - unbekannte Wasserfälle



Home - Sehenswürdigkeiten - Geologie - Kraftwerke - Gumpen - Impressum
IMG_1562

Der Osterdorfer Wasserfall mit ca 40 m Fallhöhe gehört zu den beeindruckendsten Naturschauspielen im Allgäu. Er kann trockenen Fußes hintergangen werden. Dort wo der rote Pfeil ist, kann man sein Auto abstellen. Der Oberstaufner Ortsteil "Konstanzer" befindet sich an der B308 zwischen Tahlkirchdorf und der Alpsee Bergwelt (Alpine Coaster) am Großen Alpsee von Immenstadt. Der Sämmelalpweg beginnt hier. Wir folgen dem Weg und biegen am Wald, wo der Weg beginnt steil nach oben zu gehen, rechts ab. 2007 stand das Schild noch.

Gehzeit einfach ca.20-30 min
Gesamthöhenunterschied der Wanderung ca. 120 m




An der Krippe, direkt am Waldrand, führt ein unscheinbarer Weg bergauf. Der Pfeil zeigt die Öffnungsart der Kuhsperre an!









Auf einer Nagelfuhrippe - nicht zu verfehlen - verläuft der Weg. Frische Hufspuren von Rindern zeugen von der guten Begehbarkeit.

Weiter führt der Weg zum Sämmelalpweg und zur oberen Wasserfallkante. Rechts runter geht ein schmaler Trampelpfad zum oberen Osterdorfer Wasserfall. Dieser Weg ist sehr schmal und (2007) in deutlich besserem Zustand als früher.

Der Pfad ist stellenweise einen Schuh breit, es geht steil bergab (Weg und Hang) und der Pfad ist stellenweise sehr weich und rutschig. Auf einer Extra Seite finden Sie mehr Bilder vom "Oberen Osterdorfer Wasserfall".
noch mehr Fotos von diesem Wasserfall (Osterdorfer wasserfall - Oberstaufen) auf einer Extra Seite
noch mehr Fotos von diesem Wasserfall (Osterdorfer wasserfall - Oberstaufen) auf einer Extra Seite
Ein fantastisches Panorama erschließt sich einem. Trocken, nur mit ein paar Spritzer, gelangt man hinter dem Wasserfall auf die andere Bachseite. Eine riesige Nagelfluhwand bildet einen Riegel, über den der Wasserfall zu Tale fällt. Mehr Bilder zum "Unteren Osterdorfer Wasserfall" und zum "Oberen Osterdorfer Wasserfall" finden Sie unter "Bilder"

Die Bank am Weg ist saniert worden. Auf dem Weg zur Wasserfallkante ein Blick auf die riesige Nagelfluhstufe, die vom Grün der Bäume jetzt (Juli) zum grossen Teil verdeckt wird .

Links geht es zum Sämmelalpweg und zum grossen Konstanzer Wasserfall, rechts zur Wasserfallkante.

Die Bank macht einen eigenartigen Eindruck, ist aber stabil und belastbar.

Kinder können hier gefahrlos spielen, wenn man die ungesicherte Wasserfallkante (unten Bildmitte) beachtet.

Über die oben beschriebene Nagelfluhrippe geht es bequem wieder bergab zu unserem Parkplatz.

Wer mehr Panoramafotos vom "Grossen Osterdorfer Wasserfall" sehen möchte -> hier klicken

Siehe auch: Gschwender Wasserfall, Starkatsgunder Wasserfall und Ratholzer Tobel

Zur Startseite "Buchenegger Wasserfälle"










v